Individuelle Augenbehandlungen aufgrund Wellenfrontanalyse „Supersehen”

Was ist die Wellenfrontanalyse?

Die primären Lichtbrechungsfehler -, welche in Dioptrien ausgedrückt werden,- können genau gemessen werden. Diese werden von Brille, Kontaktlinse oder traditionaler Laserbehandlung korrigiert. Die menschlichen Augen haben aber auch sekundäre, sehr kleine Lichtbrechungsfehler, welche unsere Sehschärfe beeinflussen. Wir wissen seit langem, dass diese sekundären Sehfehler existieren, aber wir konnten diese nicht messen und deshalb auch nicht korrigieren.

Aberrometer

Einen riesigen Fortschritt hat die Erscheinung des Gerätes „Aberrometer" vor einigen Jahren in der Augenheilkunde bedeutet, welches diese sehr kleinen sekundären Abweichungen, Lichtbrechungsfehler auch bestimmen kann. Unsere Klinik verfügt über solche Geräte, so können wir auch die feinen Abweichungen bestimmen, welche unsere Augen von den „idealen", also von den perfekt scharf sehenden Augen unterscheiden. Wir nennen diesen Aberrometer auf Ungarisch oft Wellenfrontmessgerät.

Die mit dem Aberrometer bestimmten sekundären Fehler können aber mit Brille oder Kontaktlinse nicht mehr korrigiert werden. Allein der Flying Spot Laser ist fähig, diese winzigen Abweichungen zu berücksichtigen und bei der sehverbessernden Laserbehandlung zu korrigieren.

Wellenfrontmessgerät

Unsere Klinik verfügt über Aberrometer, vor der Laserbehandlung bestimmen wir mit dessen Hilfe auch die sekundären Lichtbrechungsfehler und unser Flying Spot Laser korrigiert bei der Behandlung auch diese.

Warum ist die Behebung der sekundären Lichtbrechungsfehler wichtig?

Mit der Behebung der primären Lichtbrechungsfehler kann die 100%-ige Sehschärfe erreicht werden. Das bedeutet, dass wir an der klassischen Testtafel über der roten Linie alle Buchstaben und Zahlen scharf sehen.
Mit der Behebung der sekundären Lichtbrechungsfehler kann eine über 100% stehende Sehschärfe erreicht werden, wozu außer der auf der Basis der Wellenfrontanalyse funktionierenden Laserbehandlung nichts anderes fähig ist.

Was bedeutet das?

Dank der auf der Welt erreichbaren modernsten Technik wird das Sehen nach der Laserbehandlung mit Aberrometer schärfer, als es mit einer traditionellen Laserbehandlung wäre. Nach der Laserbehandlung werden Sie bis zu Ihrem Lebensende scharf weit sehen, aber es ist nicht egal wie scharf!

Können alle Laserbehandlungen mit Aberrometer stattfinden?

In unserer Klinik können sowohl die PRK-, als auch die LASIK- und die IntraLASIK- Behandlungen aufgrund einer Untersuchung mit Aberrometer erfolgen, also während der Behandlung werden sowohl die primären als auch die sekundären Fehler vom Laser behoben.